Sonntag, 3. März 2019

Was will ich...



"Will ich das wirklich für meinen Hund?" sollte einen Frage sein, die wir uns bewusst immer wieder stellen sollten, damit man nicht von Handlungen, Sprüchen und Taten anderer überrollt wird.
Ich frage mich manchmal was passieren würde, wenn ich im Restaurant einfach mal zu einem anderen Tisch ginge, um Mode-, Frisurentipps oder auch Tischmanieren kund zu tun... 
Bild könnte enthalten: Hund und im Freien
Lass Dir die "Leine" nicht aus der Hand nehmen. Kein Hund ist perfekt, und auch wenn es mal gerade nicht so gut läuft, bleib Deinen Überzeugungen treu, wenn sie aus dem Herzen kommen.
Schuld ist weder der Hund noch Du selbst, ihr seid einfach nur gemeinsam unterwegs und geht in eurem Tempo Schritt für Schritt durch's Leben.
Mit hunde-freundlichen Grüßen, Stephanie Küster

Keine Kommentare:

Kommentar posten